Alkoholtester ACE III Basic mit elektrochemischem Sensor und integriertem Mundstück

Hersteller ACE
Gewicht 0.339 kg
Artikelnummer 107109
  • Besonders hochwertiges Atemalkoholtestgerät mit elektrochemischem Sensor
  • Anzeige des Messergebnisses in Promille [‰], der Messwert gilt 1:1
  • Genaueste Ergebnisse und minimale Messabweichungen von höchstens ± 0,05‰
  • Großes, beleuchtetes, vierstelliges Display / Handlich und benutzerfreundlich durch Ein-Knopf-Bedienung
  • NEU: Mit im Gerät integriertem Mundstück (aus hygienischen Gründen nur für den Käufer/Hauptnutzer gedacht)
109,99 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei für:  Deutschland Deutschland
Lieferzeit:

Messbereiche

 

0,00 bis 4,00‰ (beim ACE III ist die Einheit Promille ‰ voreingestellt)

 

0,00 bis 2,00mg/l (wenn Sie die Einheit mg/l wünschen, so wenden Sie sich bitte an den ACE Kundenservice)

 

0,000 bis 0,400% BAC (wenn Sie die Einheit % BAC wünschen, so wenden Sie sich bitte an den ACE Kundenservice)

Genauigkeit

 

± 0,05‰

Aufwärmphase

 

ca. 5 Sekunden

Betriebsbereitschaft nach

 

10 Sekunden bei 1,00‰

Mundstücktyp

 

Hygienesichere Mundstücke der ACE-Serie

Sensor

 

Elektrochemischer Sensor

Stromversorgung

 

2Stk. AAA Batterien 1,5 V

Batteriekapazität

 

1.500 Messungen

Gewicht

 

85g mit Batterien

Abmessungen

 

105x50x15mm

Umgebungsbedingungen

 

Betriebstemperatur 5 bis 40°C

 

Lagertemperatur 0 bis 50°C


  Lieferumfang

  • Alkoholtester ACE III Basic
  • 2Stk. 1,5V Batterien AAA (MN2400, LR03, Mignon)
  • 5 Mundstücke
  • Schwarze Softtasche
  • Handschlaufe
  • Hochwertiger Tragekoffer aus Kunststoff
  • Bedienungsanleitung
  • Ansprechende Kartonverpackung

Alle mit diesem Alkoholtester ermittelten Messwerte sind stets nur ein Richtwert und nicht rechtsverbindlich.

ACE Instruments empfiehlt, mindestens ein Mal (1x) pro Woche einen Test mit dem Alkoholtester durchzuführen, unabhängig davon, ob man Alkohol getrunken hat. Zum Erhalt der Messgenauigkeit sollte das Gerät außerdem regelmäßig kalibriert werden.

Warum ist eine Kalibrierung notwendig?
Die Kalibrierung muss nicht zwingend vorgenommen werden, die Genauigkeit des integrierten Sensors nimmt jedoch ohne Kalibrierung stetig ab und zusätzlich erlischt die Garantie, wenn die Kalibrier-Intervalle nicht eingehalten werden. 

Jeder Alkoholtester, der bei ACE Instruments gekauft wurde, kann auch von ACE Instruments kalibriert werden. Selbstverständlich kalibrieren wir auch Geräte, die woanders gekauft wurden, sofern diese Geräte baugleich zu den von ACE Instruments vertriebenen Geräten sind. Sie sehen das Fälligkeitsdatum der nächsten Kalibrierung am Kalibrier-Aufkleber auf Ihrem Alkoholtester. Wenn der Aufkleber fehlt, dann sollte die Kalibrierung 6 Monate nach dem Kauf-datum erfolgen: z.B. Kaufdatum: 13.05. = nächste Kalibrierung am 13.11. und danach am 13.05. des folgenden Jahres. Sie können das Gerät zum Kalibrieren an die unter www.alkomat.net angegebene Service-Adresse senden. Dort finden Sie auch weitere Infos zur Kalibrierung, die Preise für den Kalibrier-Service und den Kalibrier-Rücksendeschein.

Welche Faktoren die Messgenauigkeit beeinflussen
•    Je öfter das Alkoholtestgerät verwendet wird, desto stärker verschiebt sich der Nullpunkt.
•    Bei hohen Alkoholkonzentrationen verschiebt sich der Nullpunkt verstärkt.
•    Bei wenig bis gar nicht genutzten Geräten nimmt die Empfindlichkeit des Sensors ebenso ab.

Bitte beachten Sie auch die verschiedenen Einflussfaktoren auf das Messergebnis
•    Alkoholmenge
•    Zeitraum des Alkoholkonsums
•    Geschlecht
•    Alter
•    Gewicht
•    Körpergröße
•    Trinkgewohnheit
•    Gesundheitlicher Zustand
•    Vitalität der Leber
•    Größe der Lunge
•    Aufnahme von Nahrung während des Alkoholkonsums
•    Einfluss von Medikamenten

Wichtige Hinweise zur Testdurchführung und zur Selbsteinschätzung

Nach dem letzten Schluck Alkohol sollte man mindestens 15 Minuten warten, da sich noch Restalkohol in der Mundhöhle befinden kann, der das Messergebnis beeinflusst. Rauchen sollte vor einem Test ebenso vermieden werden, da Zigarettenrauch dem Sensor schadet.
Für jeden Test sollte man ein neues Mundstück verwenden – nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern auch, weil ein bereits benutztes Mundstück das nächste Messergebnis beeinflussen kann. Im Mundstück könnte sich Restalkohol befinden, der bei einem erneuten Gebrauch desselben Mundstückes das neue Testergebnis beeinflusst (damit würde z.B. bei einer nüchternen Person eventuell eine Alkoholisierung angezeigt werden).

Wenn am Display "FLO“ oder "Flow" angezeigt wird, dann war die abgegebene Atemprobe nicht ausreichend oder sie wurde zu früh beendet. Pusten Sie bei Ihrer Atemprobe zirka 4 Sekunden konstant und am besten so, als ob Sie ohne Ton pfeifen würden. Die Atemprobe ist beendet, sobald ein zweifacher Piepton zu hören ist.

Wenn dieselbe Person 2 Tests hintereinander ausführt, dann sollte sie zwischen den beiden Tests mindestens 3 Minuten warten, da bei zu kurzer Wartezeit zu unterschiedliche Messwerte angezeigt werden können. Die aus der Lunge ausgeatmete Luft ist nach einem Test nicht mehr mit dem gleichen Alkoholgehalt angereichert wie beim kurz davor durchgeführten Test. Darum wird ein sofortiger zweiter Test einen geringeren Messwert anzeigen.

Warum die gefühlte Alkoholisierung und das Messergebnis oft nicht übereinstimmen (können)
Bei einem Alkoholtest gibt es sehr viele verschiedene Faktoren, die die Höhe des Messwertes beeinflussen. Dazu zählen neben dem Geschlecht, Alter, der Körpergröße und dem Körpergewicht auch der Körperfettanteil sowie die Höhe des Anteils an Körperflüssigkeit. 

Darüber hinaus sind auch der allgemeine physische und psychische Zustand bzw. die jeweilige Tagesverfassung zu berücksichtigen. Außerdem können die Art der Mahlzeiten vor dem Test (Art des Inhalts und Füllstand des Magens) und die Einnahme von Medikamenten den Messwert beeinflussen. 

Zu den weiteren Einfluss-Faktoren gehören natürlich die Getränkeart (Prozentanteil des Alkoholgehaltes im Getränk sowie dessen Kohlensäure- und Zuckergehalt), die Trinkgeschwindigkeit und die von der Testperson abhängige, individuelle Dauer in Bezug auf den Alkohol-Aufbau bzw. den Alkohol-Abbau im Körper. 
Manche Menschen haben schnell einen erhöhten Alkoholgehalt im Blut, bei anderen dauert es länger bis eine Alkoholisierung feststellbar ist. Etwa 40-50% des konsumierten Alkohols befinden sich innerhalb von 15 Minuten im Körper, nach 30 Minuten sind es 65% und nach spätestens 70 Minuten ist der zuvor konsumierte Alkohol zu 100% im Körper aufgenommen. Zu beachten ist dabei aber auch, dass manche Menschen – teils genetisch bedingt – den Alkoholgehalt im Blut schnell wieder abbauen, wogegen andere auch nach einem längeren Zeitraum noch einen erhöhten Alkoholgehalt im Blut aufweisen.

Der ACE III Basic


- Der ACE III verfügt über ein im Gerät eingebautes, persönliches Mundstück für die flexible Nutzung unterwegs
- Die Genauigkeit des Sensors bleibt länger aufrecht als bei der ACE II Serie, da noch hochwertigere Materialien verarbeitet wurden
- Die Schnelligkeit ist wesentlich verbessert worden: Sehr kurze Aufwärmzeit und Wiederbereitschaftszeit im Vergleich zu vielen anderen Geräten
- Sehr gute Messgenauigkeit, selbst nach vielen Testungen
- Intuitive, leicht verständliche Ein-Knopf-Bedienung
- Professioneller elektrochemischer Sensor für präzise Ergebnisse
- Sehr geringe Messtoleranz von nur ± 0,05‰
- Im ACE III ist wie in den Vorgängermodellen auch ein Flow-Sensor zur Bestimmung des Atemvolumens integriert
- Beleuchtetes Display zum erleichterten Ablesen
- Sehr geringer Energieverbrauch
- Dank der geringen Größe (50x105x15mm) und des geringen Gewichts (85g inkl. Batterien) ideal zum Mitnehmen geeignet


Ein präziser Alkoholtester - Im Set mit jeder Menge Zubehör


ACE hat ein Klassenmodell entwickelt, welches Alkoholtestgeräte nach Genauigkeit einteilt. Den ACE III konnten wir auf Grund seines elektrochemischen Sensors in die Oberklasse, also in die Klasse 1 einreihen: Hier sind auch die von der Polizei verwendeten Geräte zu finden.

Nebem dem Alkoholtester erhalten Sie in diesem Set zusätzlich:
- Garantieverlängerung auf 3 volle Jahre auf Sensor und Gerät, wenn Sie das Gerät  in den laut Bedienungsanleitung empfohlenen Intervallen bei uns servicieren lassen
- 4 Wochen Rückgaberecht anstatt der gesetzlich vorgegebenen 2 Wochen, egal ob Sie privat oder als gewerblicher Kunde bestellen

Um die hohe Präzision Ihres Geräts dauerhaft beibehalten zu können, sollten Sie den ACE III ein mal im Jahr einer Neueinstellung und Wartung unterziehen. In unserem Team befinden sich hervorragend geschulte Mitarbeiter, die diese Aufgabe gerne für Sie übernehmen. Unsere dafür qualifizierte Servicestelle arbeitet dabei stets streng nach den Kalibrier-Richtlinien der Hersteller.


Integriertes Mundstück und einfache Bedienung


- Der ACE III besitzt erstmalig ein integriertes Mundstück zum Herausschieben, so können Sie Ihr Mundstück nie vergessen.
- An der Oberseite des Gerätes befindet sich ein Schieber, der beim Betätigen ein Mundstück aus der Einblasöffnung schiebt.
- Die Mundstücke sind mit einer Rückatemsperre ausgestattet, welche einen Rückfluss von Speichel zum Probanden verhindert.
- Die Benutzung dieses Mundstückes ist aus hygienischen Gründen nur für eine Person angedacht.
- Der Bedienknopf ist von vorne für Rechts- sowie für Linkshänder gut erreichbar.

Anwendung:
Der ACE III hat ein großes, beleuchtetes, dreistelliges Display, angezeigt werden Flow, Messbereitschaft und Batteriealarm.
Wenn auf dem Display „blow“ angezeigt wird, ist der Alkoholtester bereit für die Verwendung. Pusten Sie nun langsam und gleichmäßig ohne Unterbrechung in das Mundstück, so als ob Sie pfeifen würden. Nach 4 Sekunden werden Sie im Inneren ein Klicken hören, danach können Sie die Atemprobe beenden.


Die Auswertung erfolgt sofort. Nach wenigen Sekunden wird das Messergebnis in der Form Promille auf dem Display dargestellt (die Standard-Einheit in Deutschland, Österreich und der Schweiz). Nach der Messung schaltet sich der ACE III automatisch ab. Durch Drücken der Start-Taste können Sie eine weitere Messung durchführen.


Die Varianten des ACE III


Den ACE III bieten wir Ihnen in zwei verschiedenen Versionen an: Die Premium-Version ist etwas teurer als der ACE III Basic, besitzt jedoch einen auswechselbaren elektrochemischen Sensor. Der ACE III Premium muss daher nicht mehr zum Geräteservice zu ACE eingesendet werden. Ideal für Suchtkliniken und Suchtberatungsstellen und für Anwender, die täglich Alkoholtests durchführen müssen.

Die Zielgruppen des ACE III
- Privatpersonen von Jung bis Alt
- Der ACE III ist der perfekte Begleiter auf Partys
- Firmen, Institutionen, Organisationen und Vereine in jeglicher Form
- Schulen (von der Mittelschule bis zur Hochschule und auch Fahrschulen)
- Sozial- und Hilfsdienste (Suchtberatungsstellen, humanitäre Einrichtungen)
- Gasthäuser, Discotheken, Bars usw.
Der ACE III ist der ideale Alkoholtester für den qualitätsbewussten Anwender, der dennoch keine Unsummen an Geld ausgeben möchte.


Messgenauigkeit laut Alkoholtester-Genauigkeitsstudie der Technischen Universität Wien vom Oktober 2015


Hierbei wurden 5 Messreferenzpunkte (0,00, 0,10, 0,25, 0,40 und 0,60 Promille) mit 5 baugleichen Messgeräten des Modells ACE III und jeweils 10 Wiederholungen (unter Ausschluss des Herstellers) im Labor geprüft.

Insgesamt wurde der Gerätetyp ACE III somit 250x im Labor des Instituts für analytische Chemie der Technischen Universität Wien, unter Leitung von Univ. Professor Dr. Erwin Rosenberg, getestet.
Details siehe Gesamtstudie, bereitgestellt von ACE GmbH Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kalibriergutschein für Alkoholtester mit elektrochem. Sensoren (Service-Empfehlung: alle 12 Monate)

Bewertungen
Lieferzeit:

 

 

40,00 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

ACE Mundstücke für ACE one, ACE II, ACE III, ACE Neo, ACE AL6000 & AL7000 (VE = 25 Stk.)

Bewertungen
Lieferzeit:
Materialnummer ACE Mundstücke (100078)

 

 

9,00 € / Pkg.

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Duracell Procell AAA-Batterien

Lieferzeit:

 

 

0,90 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Bewertungen

Bewertet am 17.08.2018
Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Bewertet am 09.01.2015
Super Gerät. Ich hoffe es stimmt auch was man misst.